Psychotherapie

Verhaltenstherapie

Die Verhaltenstherapie arbeitet auf der Grundlage, dass psychische Beschwerden im Laufe der Lebensgeschichte durch unterschiedliche Faktoren erworben („erlernt“) wurden und auch wieder „umgelernt“ werden können.

Hierbei möchte ich Ihnen gerne behilflich sein.

Dazu wird unsere Behandlung in Ihrem Hier und Jetzt ansetzen. Wir werden mithilfe eines Erklärungsmodells die Entstehung Ihrer Beschwerden nachvollziehen, Behandlungsziele erarbeiten und im Therapieprozess unterschiedliche Strategien erarbeiten, die Ihnen dabei helfen können, Ihr psychisches Befinden wieder zu verbessern.

Dafür wird es u.a. darum gehen Ihr Handeln, Denken und Fühlen zu verstehen und aktiv zu verändern, eigene Stärken und Ressourcen herauszuarbeiten und Lebensziele und Werte, die Ihnen wichtig sind, zu definieren und darauf zuzuarbeiten.

Als Therapeutin freue ich mich Sie auf diesem Weg ein Stück zu begleiten, Ihnen einen sicheren Ort für Ihre Anliegen zu bieten und Sie im Prozess des Gesundwerdens zu unterstützen.

Die Therapie soll eine Hilfe zur Selbsthilfe darstellen, die Ihnen neue Erkenntnisse und Strategien liefert, mit denen Sie beispielsweise auch nach Abschluss der Behandlung erneut auftretende psychische Beschwerden selbständig bewältigen können.

With photos by Glenn Carstens-Peters on Unsplash